Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Apfelmuffins

Äpfel sind perfekt für Kuchen, aber auch für kleine Muffins. Bei unserem Rezept für Apfelmuffins kommen noch Walnuss und Krokant hinzu. Probieren ausdrücklich erwünscht.
  • 40 minuten
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Apfelmuffins

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 60 g Walnusskerne
  • 280 g Mehl
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Haselnusskrokant
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 80 g zerlassene, abgekühlte RAMA
  • 150 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 150 ml Apfelsaft
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Muffinblech einfetten und in den Gefrierschrank stellen. Apfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. 60 g Walnusskerne grob hacken.
  2. 280 g Mehl mit 2 1/2 TL Backpulver, 1/2 TL Natron, 1/2 TL Zimt und 2 EL Haselnusskrokant mischen. In einer zweiten Schüssel 1 Ei, 100 g Zucker, 80 g geschmolzene, abgekühlte Rama, 150 g Rama Cremefine und 150 ml Apfelsaft mit den Quirlen des elektrischen Handmixers gut verrühren.
  3. Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Apfelstücke und Walnüsse untermischen.
  4. Muffinmulden mit Teig füllen. Apfelmuffins im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Die Apfelmuffins im Blech 5 Minuten ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.