Pekannuss-Kugeln

  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten30 Portionen
recipe image Pekannuss-Kugeln

Zutaten

  • 150 g RAMA Original
  • 2 EL Honig
  • 50 g Staubzucker
  • 1 EL Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • 100 g gehackte Pekannüsse, ersatzweise Walnüsse
  • 1 EL Staubzucker
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Rama, Honig, Staubzucker und Milch ca. 4 Minuten mit den Quirlern des Handrührers cremig rühren. Mehl und Backpulver sieben und esslöffelweise unter die Eierhonigcreme rühren. Die Pekannüsse unterheben.
  2. Aus dem Teig ca. 30 Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 3 cm formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft: 155 °C) ca. 20 Minuten goldgelb backen.
  3. Die noch heißen Kugeln mit Staubzucker bestäuben.