Erdbeeren in der Eiswaffel mit Cremefine-Häubchen

  • Kochzeit20 minuten
  • Zutaten16 Portionen
recipe image Erdbeeren in der Eiswaffel mit Cremefine-Häubchen

Zutaten

  • 500 g Erdbeeren
  • 50 g Staubzucker
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 16 Waffel-Becher
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Erdbeeren putzen. 250 g Erdbeeren mit Puderzucker fein pürieren. Übrige Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und mit der Hälfte vom Püree vermischen. Das restliche Püree wird noch benötigt.
  2. Cremefine mit Vanillezucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers steif schlagen. Restliches Erdbeerpüree unterschlagen. Waffel-Becher mit den Erdbeeren füllen und mit einem Cremefine-Häubchen dekorieren.
Fürs Aufspritzen der Häubchen wurde eine Sterntülle mit einem Durchmesser von 15 mm benutzt.