Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Schneegestöber

Dieses Schneegestöber schmeckt uns das ganze Jahr. Hinter dem Namen verbirgt sich nämlich ein leckeres Dessert mit einer sahnigen Joghurtcreme, (TK) Himbeeren und Baiser.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Schneegestöber

Zutaten

  • 200 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 150 g Joghurt
  • 20 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Rama Cremefine zum Aufschlagen Konditor Qualität
  • 20 g Minibaiser (im Keksregal)
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Die tiefgekühlten Himbeeren auf 4 Gläser verteilen.
  2. 150 g Joghurt, 20 g Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer cremig aufschlagen. 125 g Rama Cremefine steif schlagen. Mit dem Schneebesen unter die Joghurtcreme heben. Creme auf die Himbeeren verteilen.
  3. Minibaiser grob hacken bzw. zerbröseln und auf die Creme streuen – fertig ist das Schneegestöber. Bis zum Genießen kühl stellen.
In der Saison schmeckt das Schneegestöber auch mit frischen Erdbeeren. Dafür 250 g Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden.