Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Erdnuss-Dip

Ein Erdnuss-Dip schmeckt selbstgemacht am besten. Das Rezept dafür haben wir.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Erdnuss-Dip

Zutaten

  • 1/2 rote Chilischote
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 2 EL Erdnusscreme
  • 3 EL Mineralwasser
  • 1-2 EL Honig
  • Jodsalz
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 1/2 rote Chilischote waschen und mit den Kernen fein hacken. Saft der Zitrone auspressen. 1/2 Bund Petersilie waschen, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  2. Chilischote, 2 EL Zitronensaft, Petersilie, 200 g Rama Cremefine, 2 EL Erdnusscreme, 3 EL Mineralwasser und 1-2 EL Honig in einer Schüssel mit einem Schneebesens zu einer Creme verrühren und Erdnuss-Dip für 2 Stunden kalt stellen.
  3. Den Erdnuss-Dip nochmals mit Honig, Zitrone und Salz abschmecken und servieren.