Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Rübli-Torte

Ein Klassiker mit knackigen Möhren: Rübli-Torte.
  • 1 Std 25 minuten
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Rübli-Torte

Zutaten

  • 300 g Möhren
  • 200 g Puderzucker
  • Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 125 g Rama
  • 60 g gehackte Mandeln
  • 100 g Marillenfruchtaufstrich oder Aprikosenkonfitüre
  • 12 Marzipan-Häschen

      Zubereitung

      1. 300 g Möhren schälen, fein raspeln, mit 100 g Puderzucker und der Zitronenschale in einer Rührschüssel vermischen und ziehen lassen.
      2. 5 Eier trennen, Eiweiß mit dem restlichen Puderzucker steif schlagen.
      3. 200 g Mehl und 1 TL Backpulver mischen und sieben. Mehl, 100 g gemahlene Haselnüsse, Eigelb und 125 g Rama mit den Quirlen des Handrührers verrühren und die Möhrenmasse unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Springform mit Rama einfetten und mit gehackten Mandeln ausstreuen. Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 160 °C) ca. 50 Minuten backen.
      4. Die fertige Rübli-Torte in der Backform auskühlen lassen. Aprikosenfruchtaufstrich in einem Topf erwärmen, den ausgekühlten Kuchen mit Aprikosenfruchtaufstrich bestreichen und mit Häschen verzieren.