Rotkohl-Orangen-Salat

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit25
  • Zutatenfür 6 Portionen
recipe image Rotkohl-Orangen-Salat

Zutaten

  • 1 kg Rotkohl frisch
  • 1 EL Jodsalz
  • 1 TL Zucker
  • 7 EL Balsamico bianco (weißer Balsamessig)
  • 4 EL Walnussöl
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 1/2 TL Honig
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Orangen
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Rosinen

  • Energie (Kilojoule)1263 kJ
  • Energie (Kilokalorien)302 kcal
  • Fett21 g
  • davon gesättigte Fettsäuren4,4 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • davon Zucker19 g
  • Ballaststoffe5,6 g
  • Eiweiß5,2 g
  • Salz2,5 g

Zubereitung

1. Für den Rotkohl-Orangen-Salat 1 kg Rotkohl putzen, den Strunk entfernen. Rotkohl fein hobeln. In eine Schüssel geben, mit 1 EL Salz, 1 TL Zucker, 3 EL Balsamico Bianco und 2 EL Walnussöl mischen und ca. 2 Stunden durchziehen lassen.
2. Für das Dressing 200 g Rama Cremefine, 4 EL Balsamico, 1/2 TL Honig, Pfeffer und 2 EL Walnussöl mit einem Schneebesen verrühren. 1/2 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und unterrühren.
3. Rotkohl gründlich ausdrücken. 2 Orangen filetieren, dabei den Saft auffangen. 50 g Walnusskerne fein hacken. Orangenfilets mit Saft, Walnüssen und 50 g Rosinen unter den Rotkohl heben. Rotkohl-Orangen-Salat nochmals abschmecken und mit dem Dressing servieren.