Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Putenrollbraten mit pikanter Füllung

Ein Klassiker: Putenrollbraten mit pikanter Füllung - mit unserem Rezept gelingt er Schritt für Schritt.
  • 2 Std 40 minuten
  • Vorbereitungszeit1 Std 10 minuten
  • Zutaten6 Portionen
recipe image Putenrollbraten mit pikanter Füllung

Zutaten

  • 1 kg Wirsingkohl
  • Jodsalz
  • 250 g Kräuterseitlinge
  • 250 g Champignons
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL + 3 TL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 Bund Salbeiblätter
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 kg Putenbrust
  • Küchengarn
  • 1 TL Edelsüß-Paprika
  • 300 g Bandnudeln
  • 100 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 EL MONDAMIN Saucenbinder, dunkel
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 1 kg Wirsing putzen. 4 große Blätter 2 Minuten in sprudelndem Salzwasser blanchieren. In kaltem Wasser auskühlen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Strunk herausschneiden. 500 g Pilze putzen und bis auf einige zum Garnieren grob hacken. 2 Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen, Stielansatz herausschneiden und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.
  2. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel, Knoblauchwürfel und gehackte Pilze dazugeben und 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Bund Salbeiblätter waschen, trocken schütteln, bis auf einige Blätter zum Garnieren hacken. Tomatenwürfel (ca. 1 EL zurückbehalten), Salbei und 2 EL Paniermehl in die Pfanne zu den Pilzen geben umrühren und zur Seite stellen.
  3. 1 kg Putenfleisch flach aufschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Wirsingblättern belegen, Pilzfarce daraufstreichen. Putenbraten aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.
  4. 1 TL Öl in einen Bräter geben, den Putenrollbraten hineinlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 1,5 Stunden garen. 100 ml Wasser mit 1 EL Öl, Salz und 1 TL Paprika verrühren und den Braten damit alle 15 Minuten bestreichen. Nach und nach mit 800 ml Wasser ablöschen.
  5. Restlichen Kohl in Spalten schneiden. Wirsingspalten und übrige Pilze nacheinander in 1 TL Öl scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten. 300 g Bandnudeln in sprudelndem Salzwasser ca. 8 Minuten kochen, abgießen, 1 TL Öl zugeben, vermengen und warm stellen.
  6. Braten aus dem Ofen nehmen. Bratensatz mit etwas Wasser lösen und durch ein Sieb in einen Topf gießen. 100 g Rama Cremefine zufügen und aufkochen. Mit 2 TL Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken und mit 1 EL Soßenbinder leicht andicken. Putenrollbraten aufschneiden und mit Bandnudeln, Gemüse, Tomatenwürfeln, Sauce und Salbeiblättern auf Tellern anrichten. Mit Pilzen und Salbei garniert servieren.