Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Paprikaschnitzel

Rama macht das Essen gut - und Paprikaschnitzel saftig und lecker.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Paprikaschnitzel

Zutaten

  • 8 dünne Kalbs- oder Schweineschnitzel
  • Jodsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschoten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Gemüse Bouillon, z.B. von Knorr
  • 1/2 Glas Ajvar Paprika-Gemüsepaste (Inhalt 350 ml)
  • 100 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 1 EL gehackter Oregano oder 1 TL gerebelter Oregano
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Schnitzel würzen und in zwei Portionen in 3 EL Rama Pflanzencreme von jeder Seite 2-3 Minuten anbraten. In Alufolie wickeln und beiseite stellen.
  2. 3 Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und mit den Paprikastreifen im Bratansatz ca. 2 Minuten dünsten, herausnehmen.
  3. 100 ml Bouillon, Ajvar, 100 ml Rama Cremefine und Oregano zugeben, unter Rühren aufkochen, würzen. Paprika sowie die Schnitzel wieder kurz darin erwärmen.
Anstelle von Ajvar das gewürfelte Fleisch von 6 gehäuteten, entkernten Tomaten verarbeiten und mit Basilikum würzen.