use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Kuppeltorte Schoko

Rama macht das Essen gut - und die Kuppeltorte Schoko einfach lecker!
  • 5 Std 30 minuten
  • Vorbereitungszeit55 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Kuppeltorte Schoko

Zutaten

Für den Biskuitteig:
  • 6 Eier
  • 250 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Feine Speisestärke
  • 40 g Kakao
  • 60 g zerlassene RAMA
Für die Füllung:
  • 400 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 400 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 80 g Rama
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • je 40 ml Rum und Espresso zum Tränken
Für die Garnitur:
  • 350 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 50 g Schokoladenraspel
  • Kakao zum Bestäuben

      Zubereitung

      1. Für den Teig Eier und Zucker in eine Rührschüssel geben und weiß-cremig schlagen. Mehl, Speisestärke und Kakao mischen und auf die Eicreme sieben. Vorsichtig unterrühren. Zuletzt die Rama behutsam unterziehen. Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 180 °C) 30-35 Minuten backen.
      2. Form aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen, dann den Biskuit aus der Form lösen. Boden einmal durchschneiden.
      3. Eine Schüssel mit rundem Boden (2 Liter Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen. Für die Füllung Cremefine aufkochen und die kleingehackte Kuvertüre darin auflösen. Die Creme im Kühlschrank abkühlen lassen. Anschließend mit den Quirlen des Handrührers ca. 4 Minuten aufschlagen. Rama cremig rühren (sie sollte die gleiche Konsistenz wie die Schokoladencreme haben) und mit dem Lebkuchengewürz unter die Schokoladencreme rühren.
      4. Die Hälfte der Creme in die Schüssel einfüllen und glatt streichen. Einen Tortenboden in Größe der Schüssel zurechtschneiden und auf die erste Cremeschicht legen. Mit etwas Rum und Espresso beträufeln. Mit restlicher Creme und dem zweiten Tortenboden ebenso verfahren, so dass der zweite Boden den "Deckel" bildet. Die Schüssel mit Folie abdecken und mindestens 4 Stunden kalt stellen.
      5. Zum Fertigstellen die Kuppeltorte auf eine Tortenplatte stürzen. Rama Cremefine aufschlagen und mit einem Esslöffel "wolkenartig" auf der Torte verteilen. Mit den Schokoladenraspeln und Kakao garnieren. Die Kuppeltorte bis zum Verzehr kalt stellen.