Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Apfeltorte

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit35
  • Zutatenfür 12 Stücke (Springform Ø 26 cm)
recipe image Apfeltorte

Zutaten

  • 4 Eier
  • 80 g Rama
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 30 g Borkenschokolade
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 kg Äpfel
  • 2 EL Rama
  • 100 g Zucker
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 400 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 EL Puderzucker
  • 50 g Apfelgelee

  • Energie (Kilojoule)1759 kJ
  • Energie (Kilokalorien)420 kcal
  • Fett27 g
  • davon gesättigte Fettsäuren9,3 g
  • Kohlenhydrate37 g
  • davon Zucker35 g
  • Ballaststoffe3,5 g
  • Eiweiß7,2 g
  • Salz0,55 g

Zubereitung

1. Für den Boden der Apfeltorte Eier trennen. Eigelbe, 80 g Rama, 100 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Backpulver mit den Quirlen des elektrischen Handrührers cremig rühren.
2. Borkenschokolade in kleine Stücke brechen und mit den Nüssen unterheben.
3. Backofen auf 175 °C (Umluft: 155 °C) vorheizen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und behutsam unterheben. Teig in eine Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.
4. Inzwischen für die Apfelcreme Äpfel waschen, trocken reiben, vierteln, entkernen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. 100 g Zucker in 2 EL Rama schmelzen, die Apfelwürfel dazugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
5. Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten. 2 EL Apfelkompott unter die Gelatine rühren, dann die Gelatine unter das Kompott rühren. Apfelkompott auskühlen lassen.
6. Rama Cremefine und Puderzucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers steif schlagen. Das Apfelkompott vorsichtig unterheben. Den ausgekühlten Tortenboden aus der Form lösen, mit Apfelgelee bestreichen. Die Apfelcreme daraufverteilen und die Apfeltorte für ca. 1 Stunde kalt stellen.