Mango-Orangen-Törtchen

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten6 Portionen
recipe image Mango-Orangen-Törtchen

Zutaten

  • 2 Orangen
  • 3 EL Kristallzucker
  • 125 g Biskotten
  • 75 g RAMA Original
  • 450 g Mango (1 stk.)
  • 2 EL Cointreau (oder Orangensaft)
  • 1 EL Kristallzucker
  • 400 ml Kokosmilch
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 4 Blatt Gelatine
  • 50 g Haselnusskrokant
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Orangen filetieren (die weiße Haut muss mit entfernt werden), in Scheiben schneiden und ca. 1 Stunde in Cointreau marinieren. Biskotten zerbröseln, Rama schmelzen und mit den Biskotten mischen. Diese Masse in 6 Gläser drücken. Auf den Keksboden marinierte Orangen legen.
  2. Mango schälen und fein würfeln. Cremefine mit den Quirlern des Handrührgerätes steif schlagen und mit Zucker und Kokosmilch verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und mit der Cremefine-Kokosmilch-Mischung verrühren.
  3. Hälfte der Masse auf die Orangen geben. arauf die Mangostückchen verteilen. Restliche Masse daraufgeben. Törtchen mit Haselnusskrokant bestreuen und mit der filetierten Orange garnieren.
  4. Bis zum Verzehr kühl stellen.
Cointreau durch Orangensaft ersetzen, wenn kein Alkohol gewünscht ist.