use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content

Kartoffeltaler zu Kohlsprossen

  • 45 minuten
  • Zutaten4
recipe image Kartoffeltaler zu Kohlsprossen

Zutaten

  • geriebene Muskatnuss
  • 1 Packung PFANNI Teig für Kartoffel Knödel HALB & HALB
  • 100 g Feta
  • 30 g in Öl eingelegte Tomaten
  • 350 g Faschiertes
  • 1 TL Senf
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 500 g Kohlsprossen
  • 1 Schalotte
  • 1/2 EL RAMA Original
  • etwas Speisestärke
  • 1 EL Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden

      Zubereitung

      1. Packungsinhalt vom Kartoffelteig in ¾ l (750 ml) Wasser einrühren und 10 Minuten quellen lassen.
      2. Feta zerkrümeln, Tomaten in Würfel schneiden. Faschiertes, Senf, Ei, Semmelbrösel miteinander vermischen. Feta und Tomatenwürfel zufügen, untermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
      3. Kartoffelteig kurz durchkneten und zwischen Frischhaltefolie zu einem Rechteck von ca. 35 x 25 cm ausrollen. Obere Folie entfernen und Fleischmasse darauf verteilen, dabei einen Rand frei lassen. Mit Hilfe der unteren Folie von der langen Seite her den Teig aufrollen, so dass die Naht nach unten auf der Arbeitsplatte liegt. Die Teigrolle in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und portionsweise in einer Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten braten.
      4. Kohlsprossen putzen, am Stiel kreuzweise einschneiden. 300 ml Wasser in einem Topf aufkochen, salzen, Kohlsprossen zufügen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Kohlsprossen in ein Sieb abgießen, das Kochwasser dabei auffangen. Schalotte schälen und fein würfeln. Schalotte in der heißen Rama dünsten. Gemüsekochwasser zufügen und aufkochen. Aufgelöste Stärke einrühren und 1 Minute kochen lassen. Cremefine einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kohlsprossen zufügen und heiß werden lassen. Kartoffeltaler mit Kohlsprossen servieren.