Karfiolsuppe

Suppenzeit: Ein Klassiker unter den cremigen Suppen ist die Karfiolsuppe. Diese hat noch einen feinen Tipp: Karamellisierte Walnüsse.
  • 40 minuten
  • Vorbereitungszeit40 minuten
  • Zutaten4
recipe image Karfiolsuppe

Zutaten

  • 1 kg Karfiol
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Rapsöl
  • 2 Prisen Kristallzucker
  • 500 ml Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett
  • 1 TL KNORR Gemüse Bouquet - Feine Gemüsebouillon (Glas)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Messerspitze Muskat

      Zubereitung

      1. Karfiol waschen, putzen und in kleine Röschen teilen, es werden ca. 800 g benötigt. Zwiebel fein würfeln.
      2. Rama Culinesse in einem Topf erhitzen. Karfiolröschen und Zwiebelwürfel zugeben und 2 Minuten dünsten, ohne dass sie Farbe bekommen. Mit Zucker bestreuen. Rama Cremefine, 500 ml Wasser und KNORR Gemüse Bouillon zugeben, kurz aufkochen. Den Karfiol dann abgedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
      3. Einige Röschen als spätere Einlage aus der Suppe nehmen, beiseitelegen. Den Rest fein pürieren. Karfiolsuppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Ist die Suppe zu dickflüssig, noch etwas heißes Wasser oder Bouillon zugeben. Karfiolsuppe in Tellern oder Schalen mit den gegarten Röschen anrichten.
      4. g Walnusskerne mit 20 g Zucker und 2 EL Wasser in einen Topf oder eine beschichtete Pfanne geben. Unter Rühren so lange erhitzen, bis das Wasser verdampft und der Zucker kristallig um die Walnusskerne gebunden ist. 20 g RAMA mit Butter zugeben, unterrühren und 1-2 Minuten mit erhitzen. Walnusskerne auf Backpapier verteilen und erkalten lassen. In grobe Stücke brechen und über die Karfiolsuppe streuen.