Espresso-Parfait mit Vanille-Espuma

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Espresso-Parfait mit Vanille-Espuma

Zutaten

  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 60 g Kristallzucker
  • 50 ml Espresso
  • 350 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 2 cl Rum
  • 200 ml Vanillesauce
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 iSiWhip-Flasche
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Ei, Eidotter, 60 g Kristallzucker und 50 ml Espresso in eine Metallschüssel geben und über heißem Wasserdampf mit dem Mixer kräftig schaumig schlagen, bis die Masse luftig und heiß ist. Anschließend vom Dampf nehmen und so lange rühren, bis die Masse wieder ausgekühlt ist.
  2. 1/4 l RAMA Cremefine zum Schlagen aufschlagen, vorsichtig unter die Espressomasse heben, 2 cl Rum dazugeben, gleich in Förmchen (oder Kaffeetassen) füllen und 6 Stunden tiefkühlen.
  3. 200 ml Vanillesauce, Vanillezucker und 100 ml RAMA Cremefine zum Schlagen in eine iSi-Flasche füllen, Patrone eindrehen und kräftig schütteln. Das gefrorene Parfait aus den Förmchen stürzen und mit der Vanille-Espuma servieren.
Tipp: Sie können anstelle von Espresso auch 100 g pürierte Früchte verwenden.