Erdbeer-Rhabarber-Dessert Schwipp-Schwapp

Dieser Erdbeersommer wird Schwipp-Schwapp - zumindest mit diesem köstlichen Erdbeer-Rhabarber-Dessert Schwipp-Schwapp.
  • Vorbereitungszeit40 minuten
  • Zutaten6 Portionen
recipe image Erdbeer-Rhabarber-Dessert Schwipp-Schwapp

Zutaten

  • 400 g Erdbeeren
  • 500 g Rhabarber
  • 3 EL Zitronensaft
  • 100 ml Traubensaft
  • 6 Blatt Gelatine (oder 1 Pck. gemahlene Gelatine)
  • 125 g Kristallzucker
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Für das Erdbeer-Rhabarber-Dessert "Schwipp-Schwapp" die Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden, beiseitelegen. Rhabarber putzen: Dafür harte Enden wegschneiden. Stangen in 2-3 cm lange Stücke schneiden, dabei entstehende Fäden abziehen. Rhabarber mit Zitronensaft und Traubensaft in einen Topf geben, kurz aufkochen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten, gelegentlich umrühren.
  2. Inzwischen Blattgelatine einzeln nacheinander in kaltes Wasser legen und 10 Minuten einweichen. (Gemahlene Gelatine in 6 EL kaltem Wasser 10 Min. vorquellen lassen und wie die Blätter weiterverwenden.)
  3. Zucker zum Rhabarber geben und einrühren. Hitze ausschalten. Blattgelatine ausdrücken und zum Rhabarber geben. Unter Rühren im Kompott auflösen. Erdbeeren unterheben. 6 Gläser schräg in einer Muffinform platzieren. Kompott einfüllen und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kühlen.
  4. Rama Cremefine mit Vanillezucker mit dem Mixer steif schlagen. Als Häubchen mit einem Spritzbeutel auf das Kompott spritzen oder mit einem Löffel daraufsetzen - fertig ist das Erdbeer-Rhabarber-Dessert "Schwipp-Schwapp".