use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content

Dominoschnitten

  • 4 std 45 minuten
  • Vorbereitungszeit1 std 20 minuten
  • Zutaten24
recipe image Dominoschnitten

Zutaten

Für den Teig:
  • 5 Eier
  • 200 g RAMA Original
  • 175 g Staubzucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 EL Kakao
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 - 2 TL Lebkuchengewürz
Für Füllung und Glasur:
  • 200 g Himbeergelee oder Brombeermarmelade
  • 200 g Marzipan Rohmasse
  • 300 g Kuvertüre dunkel

      Zubereitung

      1. 3 Eier trennen. Rama und Staubzucker mit den Quirlern des Handrührers cremig rühren, 3 Eigelb und die beiden Eier nacheinander zugeben und verrühren. Mehl, Speisestärke, Salz, Kakao, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen, sieben und löffelweise unter die Rama-Creme rühren. Eiweiß steif schlagen und in 2 Teilen unter den Teig heben.
      2. Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 155 °C) ca. 25 Minuten backen. Kuchen auf Backpapier auskühlen lassen.
      3. Kuchen halbieren, eine Hälfte mit 150 g Gelee bestreichen. Marzipan zwischen 2 Klarsichtfolien zu einem Viereck von ca. 20 x 30 cm ausrollen und auf das Gelee legen. Restliches Gelee auf dem Marzipan verstreichen und mit der zweiten Kuchenhälfte belegen.
      4. Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen, auskühlen und wieder vorsichtig erwärmen. Kuchen in 24 Stücke schneiden und mit der Kuvertüre von 5 Seiten bestreichen. Dominoschnitten zum Trocknen auf ein Kuchengitter legen.