use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content

Apfelkuchen

  • 1 std 40 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten12
recipe image Apfelkuchen

Zutaten

Für den Teig:
  • 150 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 50 g Kristallzucker
  • 80 g RAMA Original
  • 1 Ei
  • 1 Prise Jodsalz
Für den Belag:
  • 500 g Äpfel
  • Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
Für den Guss:
  • 1 Ei
  • 40 g Kristallzucker
  • 125 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
Außerdem:
  • 1 EL Staubzucker

      Zubereitung

      1. Mehl, Backpulver, Zucker, Rama, Ei und Salz zu einem Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
      2. Springform einfetten. Zwei Drittel Teig gleichmäßig in die Form drücken. Aus dem Restteig eine Rolle formen und als Rand ansetzen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
      3. Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, in Spalten schneiden, fächerförmig auf dem Teig verteilen und mit Zitronenschale bestreuen. Im vorgheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen.
      4. Ei, Zucker und Cremefine verquirlen und über den Kuchen gießen. Weitere 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.
      den Kuchen mit Mandelblättchen bestreut servieren.