Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Gemüsespieße mit zweierlei Dip

Möhre, Zucchini, Paprika und Champignons werden bei diesem Rezept aufgespießt. Gemüsespieße - für die Pfanne und auch für den Grill perfekt!
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Gemüsespieße mit zweierlei Dip

Zutaten

  • 100 g Möhren
  • 150 g Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 100 g Champignons
  • 500 g kleine Pellkartoffeln
  • 4 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stiel Rosmarin
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 150 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 1 TL grünes Pesto
  • 1 TL rotes Pesto
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 100 g Möhren schälen, 150 g Zucchini und 2 Paprika waschen und putzen. Möhren in ca. ½ cm dicke, Zucchini in 1 ½ cm dicke Scheiben schneiden, Paprika grob würfeln. 100 g Champignons putzen und eventuell halbieren. Das Gemüse und die Kartoffeln auf 8 Spieße verteilen.
  2. Knoblauchzehe halbieren. 4 EL Rama Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Rosmarinzweig dazugeben. Gemüsespieße darin braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Rama Cremefine halbieren und die eine Hälfte mit 1 TL rotem Pesto, die andere Hälfte mit 1 TL grünem Pesto verrühren. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Die Spieße eignen sich auch wunderbar zum Grillen: Dafür die Möhren dünner schneiden und erst nach dem Grillen mit Knoblauch und Rosmarin würzen.