Schweinefilet mit Pilzen und Cremesoße

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit35
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Schweinefilet mit Pilzen und Cremesoße

Zutaten

  • 4 (à 300 g) große Kartoffeln
  • 600 g Schweinefilet am Stück
  • 1 kg gemischte Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 TL Pfeffer grün eingelegt
  • 2 TL rosa Pfefferkörner
  • 2 EL Olivenöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 100 ml KNORR Delikatess Brühe

Zubereitung

1. 4 Kartoffeln gründlich säubern, ca. 15 Minuten kochen und in Alufolie wickeln. 600 g Schweinefilet kalt abspülen und trocken tupfen. 1 kg Pilze putzen und vierteln. Zwiebel schälen und würfeln. 1 Zweig Rosmarin kalt abspülen. 1 TL grüne und 2 TL rosa Pfefferkörner hacken.
2. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Fleisch darin ca. 10 Minuten anbraten, herausnehmen, salzen, pfeffern und beiseite stellen. Pilze, Zwiebeln und Rosmarin in den Bratfond geben und anbraten.
3. 250 ml Cremefine, 100 ml Brühe und Pfefferkörner dazugeben und etwas einkochen. Schweinefilet darauf legen. Schweinefilet mit Pilzen und Cremesoße zusammen mit den Kartoffeln für ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) geben. Schweinefilet mit Pilzen und Cremesoße genießen.