Rosmarin-Vollkornfladen

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit25
  • Zutatenfür 8 Stück
recipe image Rosmarin-Vollkornfladen

Zutaten

  • 600 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Würfel frische Hefe oder 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Jodsalz
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Backpapier
  • 1 TL grobes Salz zum Bestreuen

Zubereitung

1. 600 g Mehl in eine Schüssel geben, 1 Würfel frische Hefe darauf bröckeln oder 2 Päckchen Trockenhefe verwenden, mit 1 Prise Zucker, 1 TL Salz, 250 ml lauwarmem Wasser und 200 g Rama Cremefine vermischen und ca. 5 Minuten kräftig mit den Knethaken des Handmixers zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2. Rosmarinnadeln von 2 Zweigen abzupfen und klein hacken, unter den Teig kneten und den Teig in 8 Teile teilen. Daraus 8 Fladen mit einem Durchmesser von ca. 12 cm formen, Rosmarin-Vollkornfladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit 1 TL grobem Salz bestreuen und nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen. Rosmarin-Vollkornfladen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten backen.