use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Focaccia

So schmeckt Italien: Wir backen Focaccia - ein saftiges, lockeres Fladenbrot. Einfach lecker!
  • 1 Std 35 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten4
recipe image Focaccia

Zutaten

  • 300 g Mehl Type 550
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe (ca. 21 g)
  • 50 g Rama
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • 5 schwarze Oliven
  • 1 TL grobes Salz
  • Olivenöl

      Zubereitung

      1. Für die Focaccia 300 g Mehl und 1 TL Zucker in einer Schüssel miteinander vermischen. Einen halben Würfel Hefe in 3 EL lauwarmem Wasser auflösen. In die Mehl-Zucker-Mischung eine Mulde drücken. Die aufgelöste Hefe in die Mulde geben, mit wenig Mehl vermischen und den Vorteig 30 Minuten gehen lassen.
      2. Danach 125 ml lauwarmes Wasser, 1 Prise Salz und 50 g Rama dazugeben und alles mit den Knethaken des Handmixers 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus dem Teig eine Kugel formen und an einem warmen Ort abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.
      3. Inzwischen 2 Zweige Rosmarin und 3 Zweige Thymian waschen, trocken tupfen. Nadeln bzw. Blätter von den Stielen zupfen und hacken. 5 Oliven in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Heißluft 180 °C) vorheizen.
      4. Teigkugel auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Mit gehacktem Rosmarin und Thymian bestreuen sowie mit den Olivenscheiben belegen. 1 TL grobes Salz darüberstreuen. Mit einem Nudelholz Kräuter, Salz und Oliven etwas andrücken. Mit den Fingern die typischen kleinen Mulden eindrücken und die Focaccia nochmals 5 Minuten mit einem Tuch abgedeckt ruhen lassen.
      5. Focaccia im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen. Zum Schluss mit Olivenöl bestreichen. Focaccia schmeckt am besten noch lauwarm serviert.