Sellerieschnitzel mit Pilzragout

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit40
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Sellerieschnitzel mit Pilzragout

Zutaten

  • 500 g Sellerie
  • 1 kg Mischpilze, z.B. Champignons, Pfifferlinge, Austernpilze, Shiitake
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 4 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 100 ml Rotwein oder Traubensaft
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • Jodsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 TL getrockneten Majoran

Zubereitung

1. Für das Sellerieschnitzel mit Pilzragout 500 g Sellerie schälen, putzen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. 1 kg Pilze putzen und gegebenenfalls in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Je 2 EL Haselnüsse und Paniermehl mischen. Selleriescheiben erst in 2 EL Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Paniermehl-Haselnussmischung wenden.
2. 2 EL Rama Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und die Sellerieschnitzel bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten von jeder Seite braten.
3. Restliche 2 EL Pflanzencreme in einem großen Topf erhitzen, Pilze darin ca. 5 Minuten braten, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. 100 ml Rotwein (oder Traubensaft) und 200 g Rama Cremefine dazugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und 1 TL Majoran würzen. Sellerieschnitzel mit Pilzragout servieren.