Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Schokoladenkuchen mit Himbeersauce

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit15
  • Zutatenfür 6 Portionen
recipe image Schokoladenkuchen mit Himbeersauce

Zutaten

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 75 g Rama
  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Mehl
  • Jodsalz
  • 200 g tiefgefrorene Himbeeren

  • Energie (Kilojoule)1535 kJ
  • Energie (Kilokalorien)367 kcal
  • Fett24 g
  • davon gesättigte Fettsäuren7,2 g
  • Kohlenhydrate26 g
  • davon Zucker23 g
  • Ballaststoffe5,1 g
  • Eiweiß9,3 g
  • Salz0,2 g

Zubereitung

1. Schokolade und Margarine in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen.
2. Eier trennen, Eigelb und Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen, Mandeln, Mehl und Schokoladencreme unterrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
3. Den Teig in 6 gefettete Förmchen mit je 125 ml Inhalt geben und bei 180 °C (Umluft: 155 °C) im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.
4. Himbeeren auftauen, mit einem Pürierstab pürieren und zu den Schokoladenkuchen servieren.