Schoko-Preiselbeer-Muffins

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit20
  • Zutatenfür 12 Muffins
recipe image Schoko-Preiselbeer-Muffins

Zutaten

  • 60 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 280 g Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Msp. gemahlene Muskatnuss
  • 1 Msp. Zimt
  • 120 g zerlassene, abgekühlte RAMA
  • 1 Ei
  • 120 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • ca. 50 g Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • 200 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 180 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 2 EL Haselnuß-Krokant

Zubereitung

1. Muffinblech einfetten und in den Gefrierschrank stellen.
2. Für den Teig Kuvertüre fein hacken. Mit Mehl, Kakao- und Backpulver sowie Muskat und Zimt mischen. Rama, Ei, Zucker und Milch mit den Quirlen des Handrühres gut verrühren.
3. Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
4. Muffinmulden etwa zur Hälfte mit Teig füllen. Darauf jeweils ½ TL Preiselbeeren geben. Restlichen Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 155 °C) ca. 25 Minuten backen. Muffins im Blech ca. 5 Minuten ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
5. Für die Glasur Cremefine aufkochen. Kuvertüre grob hacken, dazugeben und unter Rühren schmelzen. Glasur abkühlen lassen und Muffins damit bestreichen. Mit Haselnusskrokant bestreuen.