Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Lachs-Spinat-Auflauf

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit20
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Lachs-Spinat-Auflauf

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln
  • 600 g Lachsfilet
  • 1 TL Zitronensaft
  • Jodsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 400 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 100 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 1 Beutel KNORR Fix für Kräuter-Rahm Schnitzel
  • 1 EL körniger Senf

  • Energie (Kilojoule)2374 kJ
  • Energie (Kilokalorien)570 kcal
  • Fett30 g
  • davon gesättigte Fettsäuren7,8 g
  • Kohlenhydrate32 g
  • davon Zucker3,8 g
  • Ballaststoffe4,1 g
  • Eiweiß37 g
  • Salz1,6 g

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser bissfest garen. Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein würfeln, in der heißen Pflanzencreme andünsten. Spinat zufügen und dünsten bis er aufgetaut ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform geben. Lachs und kleine Spinathäufchen auf die Kartoffelscheiben setzen. 200 ml kaltes Wasser und Rama Cremefine in einen Topf geben. Fix für Kräuter-Rahm Schnitzel einrühren und unter Rühren aufkochen. 1 Minute kochen lassen, anschließend die Sauce mit Senf verfeinern.
3. Die Sauce über dem Lachs-Spinat-Auflauf verteilen. Lachs-Spinat-Auflauf im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.