Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Kürbis Bruschetta

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit25
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Kürbis Bruschetta

Zutaten

  • 600 g Hokkaidokürbis
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • Backpapier
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Baguette
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden

  • Energie (Kilojoule)1647 kJ
  • Energie (Kilokalorien)393 kcal
  • Fett19 g
  • davon gesättigte Fettsäuren6 g
  • Kohlenhydrate43 g
  • davon Zucker8,7 g
  • Ballaststoffe4,7 g
  • Eiweiß9 g
  • Salz1,1 g

Zubereitung

1. Für die Kürbis Bruschetta Backofen auf 220 °C (Umluft: 200 °C) vorheizen. 600 g Kürbis in Spalten schneiden, Fasern und Kerne entfernen. Kürbis in Würfel schneiden.
2. Rosmarinnadeln von 4 Zweigen streifen und grob hacken. 2 Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Kürbiswürfel, Rosmarin, Knoblauch und 3 EL Olivenöl vermischen. Marinierte Kürbiswürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und ca. 10 Minuten im Ofen backen. Nach Belieben salzen und pfeffern.
3. 1 Baguette in Scheiben schneiden. Nach Belieben im Ofen oder Toaster leicht anrösten. Mit 200 g Rama Cremefine bestreichen und mit warmen Kürbiswürfeln belegen - fertig ist die Kürbis Bruschetta.