Gebratene Kürbisspalten mit scharfer Tomatensalsa

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Gebratene Kürbisspalten mit scharfer Tomatensalsa

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 1 kleine grüne Chilischote
  • 250 g Tomatenstücke (Fertigprodukt)
  • Jodsalz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 kg Hokkaido-Kürbis (geschält und ohne Kerne)
  • 2 EL Mehl
  • 6 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 3 Stängel glatte Petersilie
  • 3 Stengel Koriander
  • einige Limettensaft

  • Energie (Kilojoule)1115 kJ
  • Energie (Kilokalorien)266 kcal
  • Fett20 g
  • davon gesättigte Fettsäuren2,1 g
  • Kohlenhydrate15 g
  • davon Zucker10 g
  • Ballaststoffe5,7 g
  • Eiweiß3,7 g
  • Salz0,7 g

Zubereitung

1. Für die Tomatensalsa Zwiebeln und Knobauch schälen, fein würfeln und in der heißen Pflanzencreme andünsten. Chili entkernen, fein hacken und mit den Tomatenstückchen zur Zwiebelmischung geben. Die Sauce offen ca. 15 Minuten dicklich einkochen lassen. Mit Salz und Zucker abschmecken.
2. Für die Kürbisspalten den Kürbis schälen und in 1 - 2 cm dicke Spalten schneiden. Mit Mehl bestäuben und portionsweise in einer beschichteten Pfanne in der heißen Pflanzencreme von beiden Seiten je ca. 5 Minuten hellbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die gehackten Kräuter darüber streuen und kurz mitbraten. Mit Limettensaft beträufeln. Die Kürbisspalten heiß zu der Tomatensalsa servieren.