Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Hackbällchen mit Kräuter-Dip

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutatenfür 6 Portionen
recipe image Hackbällchen mit Kräuter-Dip

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 6 Stiele Kerbel
  • 1/4 Bund Schnittlauch
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1 kleine Chilischote
  • 750 g mageres Hackfleisch (gemischt)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Senf
  • 1 Ei (Größe M)
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2-3 EL Öl
  • 100 g Vollmilchjoghurt

  • Energie (Kilojoule)1451 kJ
  • Energie (Kilokalorien)347 kcal
  • Fett22 g
  • davon gesättigte Fettsäuren7,6 g
  • Kohlenhydrate8,6 g
  • davon Zucker3,4 g
  • Ballaststoffe0,9 g
  • Eiweiß29 g
  • Salz0,45 g

Zubereitung

1. 1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 6 Stiele Kerbel, 1/4 Bund Schnittlauch, 1/4 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln und 1 Stiel Kerbel beiseitelegen. Restliche Kräuter fein hacken. 1 Chili waschen, halbieren, Kerne entfernen und sehr fein hacken.
2. 750 g Hack, 4 EL Semmelbrösel, 1 EL Senf, 1 Ei, 2 TL Paprika, 2 EL von insgesamt 200 g Rama Cremefine und Zwiebel verkneten, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Hackmasse zu kleinen Bällchen formen. 2-3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten.
3. 100 g Joghurt und Rest Rama Cremefine verrühren. Chili und gehackte Kräuter einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Hackbällchen auf einer Platte anrichten, mit Kerbel garnieren. Dip zu den Bällchen servieren. Dazu schmeckt geröstetes Brot.