Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Pastinakensuppe

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Pastinakensuppe

Zutaten

  • 1 grob gewürfelte Schalotte
  • 1 EL Olivenöl
  • evtl. 100 ml trockener Weißwein
  • 500 g (ca. 4 große) Pastinaken, geschält und grob gewürfelt
  • 200 g Sellerie, geschält und grob gewürfelt
  • 1-2 EL Honig
  • 1/2 TL Zucker
  • 750 ml Gemüse- oder Geflügelbouillon
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 1-2 TL ganz fein und frisch geriebener Meerrettich, ersatzweise aus dem Glas
  • gezupfte Thymianblättchen
  • 125 g Lachsschinken, in feine Streifen geschnitten

  • Energie (Kilojoule)1210 kJ
  • Energie (Kilokalorien)291 kcal
  • Fett15 g
  • davon gesättigte Fettsäuren4,2 g
  • Kohlenhydrate23 g
  • davon Zucker12 g
  • Ballaststoffe3,8 g
  • Eiweiß9,5 g
  • Salz3,9 g

Zubereitung

1. Würfel von 1 Schalotte in einem Topf mit 1 EL Olivenöl anschwitzen. Evtl. mit 100 ml Weißwein ablöschen, diesen verdampfen lassen. 500 g Pastinaken und 200 g Selleriestücke, 1-2 EL Honig und 1/2 TL Zucker dazugeben. Alles kräftig unter ständigem Rühren anschwitzen. Nach 2 Minuten 750 ml Brühe dazugießen und 15 Minuten köcheln lassen.
2. Mit dem Pürierstab fein pürieren. 250 ml Rama Cremefine dazugeben und die Pastinakensuppe weitere 5 Minuten köcheln lassen. Pastinakensuppe nach Belieben durch ein Sieb passieren (das macht sie noch feiner), mit 1-2 TL Meerrettich, evtl. Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den gezupften Thymian dazugeben. Pastinakensuppe mit 125 g Lachsschinken bestreut servieren.