Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Sauerkrautauflauf mit Kassler

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit50
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Sauerkrautauflauf mit Kassler

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 1 EL + 20 g Rama
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 Dose Sauerkraut (720 g Abtropfgewicht)
  • 175 g Ananasstücke aus der Dose
  • 600 g Kassler ohne Knochen
  • Fett für die Form

  • Energie (Kilojoule)2199 kJ
  • Energie (Kilokalorien)528 kcal
  • Fett18 g
  • davon gesättigte Fettsäuren6,1 g
  • Kohlenhydrate44 g
  • davon Zucker13 g
  • Ballaststoffe6,5 g
  • Eiweiß41 g
  • Salz6,7 g

Zubereitung

1. 1 kg Kartoffeln schälen, waschen und ca. 20 Minuten im Salzwasser kochen. Kartoffeln abgießen, 1 EL Rama und 250 ml Rama Cremefine dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer zu einem Püree verarbeiten. Kartoffelpüree mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
2. In der Zwischenzeit 1 Dose Sauerkraut aus der Dose nehmen, grob zerpflücken und mit 175 g Ananasstücken vermengen. 600 g Kassler in Würfel schneiden. Kartoffelpüree in 3 Portionen und Sauerkraut und Kassler in je 2 Portionen teilen.
3. In die gefettete Auflaufform zuerst eine Portion Kartoffelpüree geben, darauf eine Portion Sauerkraut verteilen und mit 1 Portion Kassler belegen. In dieser Reihenfolge eine zweite Lage einfüllen und das ganze mit Kartoffelpüree abschließen. Die restlichen 20 g Rama auf dem Püree verteilen und Sauerkrautauflauf mit Kassler im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 1 Stunde garen. Sauerkrautauflauf mit Kassler servieren und genießen.