Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Lammrückenfilet in Kräuterkruste

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutatenfür 6 Portionen
recipe image Lammrückenfilet in Kräuterkruste

Zutaten

  • 800 g Lammrückenfilet
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • Jodsalz
  • 3 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 1000 g abgezogene kleine Pellkartoffeln

  • Energie (Kilojoule)1213 kJ
  • Energie (Kilokalorien)290 kcal
  • Fett8,4 g
  • davon gesättigte Fettsäuren2,2 g
  • Kohlenhydrate21 g
  • davon Zucker1,4 g
  • Ballaststoffe1,9 g
  • Eiweiß30 g
  • Salz0,46 g

Zubereitung

1. Lammrückenfilet trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, das Filet darin von allen Seiten anbraten, herausnehmen, salzen.
2. Petersilie waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen. Petersilie und Knoblauch fein hacken und den Zitronensaft unterrühren. Das Lammrückenfilet mit Senf bestreichen, die Petersilien-Knoblauch-Mischung darauf verteilen und fest andrücken. Auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen, anschließend zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen.
3. Die Pellkartoffeln in dem heißen Anbratfett rundherum knusprig braun braten und anschließend ebenfalls salzen und peffern. Das Lammrückenfilet in Scheiben schneiden und mit den Röstkartoffeln auf Tellern anrichten.