Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Gefüllte Forelle

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Gefüllte Forelle

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 1 großer Bund Dill
  • 60 g Rama
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 50 g Nordseekrabben
  • 4 küchenfertige Forellen

  • Energie (Kilojoule)1811 kJ
  • Energie (Kilokalorien)434 kcal
  • Fett18 g
  • davon gesättigte Fettsäuren5,3 g
  • Kohlenhydrate6,8 g
  • davon Zucker1,2 g
  • Ballaststoffe0,7 g
  • Eiweiß61 g
  • Salz0,72 g

Zubereitung

1. Die Zitrone halbieren, eine Hälfte zum Servieren in Scheiben schneiden und die andere Hälfte auspressen. Dill waschen, trocken schleudern, Fähnchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Zitronensaft, Dill und 50 g RAMA mit den Quirlen eines Handrührers cremig rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Toast in kleine Würfel schneiden. Restliche RAMA in einer Pfanne erhitzen, die Toastbrotwürfel darin bei kleiner Hitze goldbraun braten. Die Toastbrotwürfel auskühlen lassen.
3. In der Zwischenzeit die Forellen kalt abwaschen und abtupfen. Nordsee Krabben und Toastbrotwürfel unter die Rama-Creme heben und auf die Innenseiten der Forellen verteilen. Jeweils eine Forelle in einem Fischbräter für den Grill klemmen und ca. 15 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Forelle mit je 1 Zitronenscheibe servieren.