Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Ciabatta mit Mozzarella und Rucola

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Ciabatta mit Mozzarella und Rucola

Zutaten

  • 1 Bund gemischte Kräuter nach Wahl
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 50 g Rucola
  • 2 Mozzarella (à 125 g)
  • 2 Tomaten
  • 1/4 Salatgurke
  • Jodsalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Ciabatta-Brot (zum Aufbacken)
  • 40 g Rama Balance

  • Energie (Kilojoule)1943 kJ
  • Energie (Kilokalorien)465 kcal
  • Fett25 g
  • davon gesättigte Fettsäuren11 g
  • Kohlenhydrate40 g
  • davon Zucker2,8 g
  • Ballaststoffe3,6 g
  • Eiweiß18 g
  • Salz1,4 g

Zubereitung

1. Ciabattabrot ggf. aufbacken. Für das Kräuteröl die Blätter der Kräuter von den Stielen zupfen und zusammen mit dem Öl pürieren.
2. Rucola verlesen, waschen und trockenschleudern. Mozzarella aus der Lake nehmen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die Gurke nach Wunsch dünn schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Alle Zutaten mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Das Ciabatta in vier gleich große Stücke schneiden und diese jeweils waagerecht halbieren. Mit Margarine bestreichen und mit Mozzarella, Tomaten, Gurke und Rucola belegen. Mit dem Kräuteröl beträufeln und mit der oberen Brothälfte abdecken.