Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Stracciatella Torte

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit45
  • Zutatenfür 16 Stücke (Springform 26 cm Durchmesser)
recipe image Stracciatella Torte

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier
  • 150 g Rama
  • 125 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 500 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 Päckchen Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack
  • 500 ml Bananensaft
  • 150 g Schokoladenblättchen
  • ca. 1 kg Bananen
  • 2 EL Zitronensaft
  • zum Verzieren Bananenchips

  • Energie (Kilojoule)1353 kJ
  • Energie (Kilokalorien)323 kcal
  • Fett16 g
  • davon gesättigte Fettsäuren9,5 g
  • Kohlenhydrate39 g
  • davon Zucker27 g
  • Ballaststoffe1,6 g
  • Eiweiß4,8 g
  • Salz0,31 g

Zubereitung

1. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Rama und Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren, Eigelb dazugeben und unterrühren. Milch und Mehl abwechselnd unter die Rama-Creme rühren, dann den Eischnee unterheben.
2. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Den Boden in der Mitte teilen.
3. Cremefine steif schlagen und kalt stellen. Vanillepudding anstatt mit Milch mit Bananensaft nach Packungsanweisung zubereiten und auskühlen lassen. Cremefine und Schokoladenblättchen unterheben. Bananen schälen, in ca. 3 cm breite Stücke schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln und aufrecht auf den Boden setzen.
4. Ca. ¾ der Creme zwischen den Bananen und auf den Bananen verteilen und den 2. Boden oben aufsetzen. Die Torte mit der restlichen Creme bestreichen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Mit den Bananenchips verziert servieren.