Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Austernpilz-Burger

Burger mal anders: Rezept für einen Austernpilz-Burger.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit25 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Austernpilz-Burger

Zutaten

  • 4 Stück (á ca. 125 g) große Austernpilze
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 Blätter Eisbergsalat
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1-2 TL Meerrettich naturscharf
  • 4 Burgerbrötchen (à 50 g)
  • 8 Scheiben Lachsschinken
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 4 Austernpilze putzen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. 4 Salatblätter waschen und putzen.
  2. 2 EL Rama Culinesse in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze weich dünsten. Austernpilze in die Pfanne geben und von beiden Seiten braten, bis sie gar sind.
  3. 200 g Rama Cremefine mit Salz, Pfeffer und 1-2 TL Meerrettich verrühren. 4 Burgerbrötchen im Backofen kurz erwärmen. Auf die untere Hälfte ein Salatblatt legen, dann 2 Scheiben Lachsschinken und einen Austernpilz. Austernpilz-Burger mit Zwiebeln belegen und mit einem Klecks Rama Cremefine toppen. Zuklappen und den Austernpilz-Burger genießen.