Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Zitronenkekse Zarte Zitronenwolken

Ein Keksrezept für Zitronenkekse. Zarte Zitronenwolken mit Zitrone und Kokosraspeln. Die Zitronenkekse sind im Handumdrehen fertig und einfach lecker.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit25 minuten
  • Zutaten40 Portionen
recipe image Zitronenkekse Zarte Zitronenwolken

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 250 g SANELLA
  • 100 + 150 g Puderzucker
  • 250 g MONDAMIN Feine Speisestärke
  • 100 g Mehl
  • 100 + 50 g Kokosraspel
  • Backpapier
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Goldenstedt, eingesandt zum Sanella Gewinnspiel "Zeigt her eure Plätzchen"
  2. 1 Zitrone heiß abspülen und trocken tupfen. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zitronenabrieb, 250 g Sanella, 100 g Puderzucker, 250 g Speisestärke, 100 g Mehl und 100 g Kokosraspeln mit den Knethaken des elektrischen Handrührer zu einem Teig vermengen.
  3. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Mit Hilfe von 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Die Häufchen dürfen ruhig ein bisschen wild aussehen. Zitronenkekse im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Zitronenkekse herausnehmen und auskühlen lassen.
  4. 150 g Puderzucker und 2-3 EL Zitronensaft zu einem Guss verrühren und die Zitronenkekse damit überziehen. Mit ein paar Kokosraspeln bestreuen - fertig sind die zarten Zitronenwolken.