Steckrübensuppe mit geräucherten Forellenfilets

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit35
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Steckrübensuppe mit geräucherten Forellenfilets

Zutaten

  • 100 g Möhren
  • 250 g Steckrüben
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 500 ml kräftige Rindsbouillon, z.B. von Knorr
  • Jodsalz
  • grober Pfeffer
  • 100 g geräucherte Forellenfilets
  • 4 EL Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden

Zubereitung

1. Möhren und Steckrüben putzen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Rama Culinesse in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin ca. 3 Minuten andünsten. Rindsbouillon angießen, alles kurz aufkochen lassen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
2. Die Steckrübensuppe im Mixer oder mit einem Schneidstab pürieren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
3. Forellenfilets in mundgerechte Stückchen schneiden und in Suppenteller geben. Mit der Steckrübensuppe auffüllen und jeweils 1 EL Rama Cremefine hineinsetzen. Nach Belieben mit Petersilie oder Schnittlauch garniert servieren.