Spaghetti mit Thunfischsoße

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Spaghetti mit Thunfischsoße

Zutaten

  • 100 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Fleischtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 ml Fischfond (Glas)
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 3 EL tiefgekühlter Basilikum
  • heller Soßenbinder
  • 400 g Spaghetti
  • 300 g Thunfischfilet
  • 1 kleines Glas Kapern
  • 100 g gehobelter Parmesan

Zubereitung

1. Für die Spaghetti mit Thunfischsoße 100 g Blattspinat auftauen. Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln. 4 Tomaten waschen, in schmale Spalten schneiden.
2. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. 150 ml Fischfond und 250 ml Rama Cremefine zugießen und aufkochen. Blattspinat ausdrücken und mit den Tomaten zur Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und 3 EL Basilikum würzen und 3-4 Minuten garen. Soße bei Bedarf mit etwas Soßenbinder abbinden.
3. 400 g Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
4. 300 g Thunfisch in 2 cm große Würfel schneiden, zur Soße geben und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. 1 Glas Kapern zufügen und darin erwärmen. Die Spaghetti mit Thunfischsoße und 100 g gehobeltem Parmesan anrichten.