Pasta mit Lachs und Spinat

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit25
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Pasta mit Lachs und Spinat

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Lachsfilet (frisch oder tiefgekühlt, aufgetaut)
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 500 g Blattspinat (tiefgekühlt, am besten portionierbarer)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 400 g Nudeln

Zubereitung

1. Für die Pasta mit Lachs und Spinat 1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch fein würfeln oder pressen. 250 g Lachsfilet in größere Würfel schneiden.
2. 1 EL Rama Culinesse in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel zugeben und ca. 1 Minute anbraten. Mit 250 ml Rama Cremefine ablöschen. 500 g unaufgetauten Blattspinat und Knoblauch zugeben. Zum Kochen bringen, anschließend bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.
3. Inzwischen 1 EL Rama Culinesse in einer Pfanne erhitzen. Lachswürfel darin vorsichtig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. 400 g Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen - und mit Pasta mit Lachs und Spinat den Nudeltag genießen.