Mariniertes Hähnchenbrustfilet

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Mariniertes Hähnchenbrustfilet

Zutaten

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 5 EL Sherry
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Sesamöl
  • 500 g Ananas (1 Stk.)
  • 1 rote Chilischote
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett
  • 1 EL dunkler Soßenbinder
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 100 g Sojasprossen

Zubereitung

1. 600 g Hähnchenbrust kalt abwaschen und trocken tupfen. 4 EL Sherry, 1 EL Honig, 2 EL Sojasauce, 1 EL Speisestärke und ½ EL Sesamöl mit einem Schneebesen zu einer Marinade verrühren. Die Hähnchenbrust in eine Schüssel legen, mit der Marinade begießen und am besten über Nacht marinieren lassen.
2. 500 g Ananas schälen, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch fein würfeln. Chilischote waschen, halbieren, entkernen in feine Streifen schneiden.
3. Restliche 1,5 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, mariniertes Hähnchenbrustfilet bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 8 Minuten braten. Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Ananas und Chili in den Bratenfond geben, kurz anbraten. 250 ml Rama Cremefine und 100 ml Wasser dazugeben, 1 EL Soßenbinder einrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker pikant abschmecken.
4. 100 g Sojasprossen in die Sauce geben und einmal aufkochen. Mariniertes Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.