Kaffee-Meringen

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30
  • Zutatenfür 6 Portionen
recipe image Kaffee-Meringen

Zutaten

  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 1/2 TL Instant-Espressopulver
  • 1/2 TL Kakaopulver
  • Spritzbeutel
  • Backpapier
  • 30 g Zartbitterschokolade
  • 125 g frische Himbeeren
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • zum Garnieren: Minzeblättchen

Zubereitung

1. 2 Eiweiß und 1 TL Zitronensaft in eine hohe, fettfreie Rührschüssel geben und mit dem Handmixer schaumig schlagen. 150 g Zucker esslöffelweise zum Eiweiß geben und sehr steif schlagen. 1 Päckchen Vanillezucker, 1 1/2 TL Espresso- und 1/2 TL Kakaopulver mischen, zum Eischnee geben und unterrühren.
2. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Meringenmasse in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und 6 kleine Meringeböden (ø 8 cm) auf das Backpapier spritzen. Kaffee-Meringen im vorgeheizten Backofen bei 100 °C (Umluft: 75 °C) ca. 3 Stunden backen.
3. 30 g Schokolade hacken und in einer kleinen Schüssel über heißem Wasserdampf schmelzen. Flüssige Schokolade in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Eine Ecke des Beutels knapp abschneiden, so dass ein winziges Loch entsteht. Die herauslaufende Schokolade spiralförmig auf einen Bogen Backpapier spritzen und im Kühlschrank fest werden lassen.
4. 125 g Himbeeren verlesen und evtl. waschen. 250 ml Rama Cremefine mit 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen und auf die Meringeböden verteilen. Die Kaffee-Meringen auf Teller legen, mit Himbeeren, Schokospiralen und Minzeblättchen garnieren und servieren.