Himbeertarte

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit20
  • Zutatenfür 12 Stück
recipe image Himbeertarte

Zutaten

  • 175 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Rama
  • 100 g + 50 g Zucker
  • Jodsalz
  • 4 Eier
  • Klarsichtfolie
  • Fett für die Form
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Feine Speisestärke
  • 300 g tiefgekühlte Himbeeren

Zubereitung

1. Für die Himbeertarte 175 g Mehl, 100 g Mandeln, 100 g Rama, 100 g Zucker, 1 Prise Salz und 1 Ei in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handmixers rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig, wenn nötig, mit den Händen nochmals kurz durcharbeiten, zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 1 Stunde kühlen.
2. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Den Teig in eine gefettete Springform drücken und gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Den fertigen Mürbteig auskühlen lassen.
3. Inzwischen 250 ml Rama Cremefine, 3 Eier, Vanillezucker, 1 EL Speisestärke und 50 g Zucker mit einem Schneebesen gut verrühren.
4. Backofen erneut auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Die Himbeeren auf den Mürbteig setzen, die Royal darübergießen und die Himbeertarte ca. 60 Minuten backen.