Erdbeertorte mit Karamellpudding

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit40
  • Zutatenfür 16 Stück
recipe image Erdbeertorte mit Karamellpudding

Zutaten

  • 500 ml Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett
  • 40 g MONDAMIN Feine Speisestärke
  • 30 g SANELLA
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Tortenböden, Ø ca. 17 cm; oder 1 26 cm- Biskuitboden (Fertigprodukt)

Zubereitung

1. Für den Erdbeertorte mit Karamellpudding 100 ml Rama Cremefine mit 40 g Speisestärke glatt rühren. In einem Topf 30 g Sanella schmelzen. 100 g Zucker zugeben und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen goldbraun karamellisieren lassen.
2. Den Topf vom Herd nehmen und 1 Prise Salz und 400 ml Rama Cremefine zugeben – Vorsicht beim Angießen. Erneut erhitzen und rühren, bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat.
3. Angerührte Speisestärke unter Rühren zur Karamell-Cremefine geben. Zum Kochen bringen und kurz aufkochen, bis der Pudding cremig-dick ist. Den Karamellpudding vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.
4. Inzwischen 500 g Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. 2 kleine Tortenböden oder einen großen Tortenboden mit dem Karamellpudding bestreichen und mit den Erdbeeren belegen. Zur Erdbeertorte mit Karamellpudding passt ein Tuff aus aufgeschlagener Rama Cremefine zum Schlagen.