Erdbeerterrine

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30
  • Zutatenfür 8 Scheiben
recipe image Erdbeerterrine

Zutaten

  • 10 Blatt Gelatine
  • 300 g + 200 g Erdbeeren
  • 300 ml Rhabarbernektar
  • 75 g + 50 g Zucker
  • 500 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

1. 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 g Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. 300 ml Rhabarbernektar mit 75 g Zucker erhitzen bis der Zucker aufgelöst ist. Gelatine abgetropft in den heißen Saft geben und auflösen (nicht mehr kochen lassen). Saft 10 Minuten abkühlen lassen. Eine Kastenform von 30 cm Länge mit Wasser ausspülen. Die Erdbeeren hineingeben und den abgekühlten Saft hineingießen. 1 Stunde kalt stellen, oder bis das Gelee fest geworden ist.
2. 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 250 ml Rama Cremefine, 50 g Zucker und Vanillezucker unter Rühren kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, Gelatine abgetropft in der heißen Flüssigkeit auflösen. 250 ml Rama Cremefine einrühren, und alles ca. 25 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Vorsichtig auf das Erdbeergelee gießen und die Erdbeerterrine weitere 2 Stunden kalt stellen, bis alles fest geworden ist.
3. 200 g Erdbeeren waschen und putzen und mit 1 EL Puderzucker und 2 EL Zitronensaft pürieren. Die Erdbeerterrine aus der Form auf eine Platte stürzen und mit dem Erdbeermark servieren.