Erdbeer-Spinat-Risotto

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit45
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Erdbeer-Spinat-Risotto

Zutaten

  • 150 g junger Spinat (ersatzweise 150 g tiefgekühlten Blattspinat)
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 Schalotten
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 250 g Risottoreis
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 40 g Parmesan oder anderer Hartkäse
  • 2 EL Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1. 150 g Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen (Tiefkühlspinat auftauen und gut abtropfen lassen). 250 g Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. 2 Schalotten schälen und fein würfeln. 1 l Brühe aufkochen und warm halten.
2. 1 EL Rama Pflanzencreme in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin bei mittlerer Hitze farblos andünsten. 250 g Risottoreis dazugeben und eine weitere Minute anschwitzen. Salzen und pfeffern. Mit soviel Brühe ablöschen, dass der Reis gerade bedeckt ist, und unter Rühren aufkochen. Hitze etwas reduzieren und den Reis unter häufigem Rühren ca. 20 Minuten (je nach Reissorte) bissfest garen, dabei immer wieder soviel Brühe nachgießen, dass der Reis immer leicht bedeckt ist.
3. 40 g Parmesan fein reiben. 4 Minuten vor Ende der Garzeit Erdbeeren und Spinat unter den Reis mischen. Am Ende der Garzeit des Erdbeer-Spinat-Risotto Käse und 2 EL Rama Cremefine unterheben. Anschließend 1 Minute zugedeckt an Herdrand ziehen lassen. Erdbeer-Spinat-Risotto mit reichlich grob gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreut servieren.