Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Erdbeer-Mousse im Sesamkörbchen

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Erdbeer-Mousse im Sesamkörbchen

Zutaten

  • 250 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 500 g Erdbeeren
  • 30 g Puderzucker
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 Limette
  • 50 g Puderzucker
  • 1/2 Bund Minze
  • 55 g Puderzucker
  • 15 g Mehl
  • 30 g Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 30 g Sesam
  • 25 g Orangensaft

  • Energie (Kilojoule)1866 kJ
  • Energie (Kilokalorien)445 kcal
  • Fett23 g
  • davon gesättigte Fettsäuren12 g
  • Kohlenhydrate50 g
  • davon Zucker47 g
  • Ballaststoffe3,5 g
  • Eiweiß6,5 g
  • Salz0,25 g

Zubereitung

1. Joghurt in ein Küchentuch geben, in ein Sieb legen und 10 Minuten abtropfen lassen. Den abgetropften Joghurt in dem Tuch ausdrücken.
2. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und 150 g davon mit dem Puderzucker fein pürieren. 50 g des Pürees mit den restlichen Erdbeeren mischen, beiseite stellen und marinieren lassen.
3. Cremefine mit den Quirlen eines Handrührers aufschlagen und kalt stellen. Limette heiß abwaschen, trocken reiben, mit einer Küchenreibe die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. Den Joghurt aus dem Tuch kratzen und in einer Schüssel mit dem restlichem Erdbeerpüree, Saft und Abrieb der Limette und Zucker verrühren. Cremefine unterheben und kalt stellen.
4. In der Zwischenzeit für die Sesamkörbchen Puderzucker und Mehl mischen und sieben, die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, das gesiebte Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen zu einer homogenen Masse verrühren.
5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech vier Teelöffel Teig verteilen und mit einem Plastikschaber zu einer ca. 3 mm dünnen Schicht verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 155°C) ca. 8 Minuten backen bis die Hippen Goldgelb sind. Die Hippen danach mit einem Schaber vom Backpapier heben und auf die Unterseite von Espressotassen legen, an die Tasse drücken, sodass ein Körbchen entsteht (am besten 4 Tassen benutzen, da der Teig nach dem abkühlen, sehr schnell bricht!). Die feste Hippe von der Tasse nehmen. Den Vorgang wiederholen bis 8 Körbchen entstanden sind.
6. Minze waschen, trocken tupfen, Blätter von den Stielen zupfen, fein schneiden und zu den marinierten Erdbeeren geben. Die Sesamkörbchen auf einen Teller setzten, das Joghurtmousse mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle hineinspritzen und mit dem Erdbeersalat servieren.