Eierragout mit Kräuter-Radieschen-Sauce

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit35
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Eierragout mit Kräuter-Radieschen-Sauce

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 4 Eier
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett
  • 250 ml Delikatess Brühe
  • 2-3 EL MONDAMIN Saucenbinder, hell
  • 3 TL mittelscharfer Senf
  • weißer Pfeffer

Zubereitung

1. Für das Eierragout 1 kg Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. 4 Eier ca. 8 Minuten kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und vierteln. Kartoffeln abgießen.
2. Je 1/2 Bund Petersilie, Schnittlauch und Radieschen waschen und trocken schütteln. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden.
3. 250 ml Rama Cremefine und 250 ml Brühe in einen Topf geben, aufkochen und mit 2-3 EL Soßenbinder binden. Sauce mit 3 TL Senf, Salz und Pfeffer abschmecken, Kräuter und Radieschen unterrühren. Eierragout mit Kräuter-Radieschen-Sauce und Kartoffeln servieren.