Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Chinakohlpfanne

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit45
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Chinakohlpfanne

Zutaten

  • 750 g Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 1 Zwiebel
  • 500 g gemischte Pilze (z.B. Shiitake, braune Champignons, Pfifferlinge)
  • 750 g Chinakohl
  • 4 EL Ajvar
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • Pfeffer
  • 4 EL gehackte Petersilie
  • 4 Räucherforellenfilets

  • Energie (Kilojoule)1507 kJ
  • Energie (Kilokalorien)361 kcal
  • Fett16 g
  • davon gesättigte Fettsäuren5,2 g
  • Kohlenhydrate31 g
  • davon Zucker7,4 g
  • Ballaststoffe6,6 g
  • Eiweiß19 g
  • Salz0,73 g

Zubereitung

1. 750 g Kartoffeln schälen, waschen und ca. 20 Minuten in Salzwasser kochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 500 g Pilze putzen und halbieren oder vierteln. 750 g Chinakohl putzen, waschen und in ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden. 4 EL Ajvar und 200 g Rama Cremefine verrühren.
2. 2 EL Rama Culinesse in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Pilze darin bei starker Hitze kräftig anbraten. Kohl zufügen und ca. 5 Minuten mitschmoren, die Hälfte der Ajvar-Cremefine und 2 EL der Petersilie unterrühren. Die Chinakohlpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Kartoffeln abgießen. Chinakohlpfanne mit 2 EL Petersilie bestreuen und mit Kartoffeln und geräucherter Forelle servieren. Die restliche Ajvar-Cremefine dazu reichen.