Auberginencreme

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit50
  • Zutatenfür 12 Portionen
recipe image Auberginencreme

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 5 grüne Oliven
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 100 g Magerquark
  • 1 TL Zucker
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Italienische Art

Zubereitung

1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Aubergine waschen, halbieren, das Fruchtfleisch einschneiden und in eine kleine Auflaufform setzen. Die 2 Knoblauchzehen andrücken und mit je 2 Zweigen Rosmarin und Thymian auf die Aubergine legen. 4 EL Olivenöl über die Aubergine verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.
2. Inzwischen je 5 getrocknete Tomaten und Oliven fein hacken. Beides mit 200 g Rama Cremefine, 100 g Quark, 1 TL Zucker und Knorr Salatkrönung in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen zu einer Creme verrühren. Creme mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
3. Aubergine aus dem Ofen nehmen. Fruchtfleisch, Knoblauch und Kräuter mit einem Löffel von der Haut kratzen und fein pürieren. Auberginenpüree unter die Creme rühren und die Auberginencreme für ca. 2 Stunden kalt stellen. Die Auberginencreme vor dem Servieren nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.